In der Beschränkung zeigt sich der Meister. Energiepolitik sollte sich darauf beschränken, eine sichere und zuverlässige Energieversorgung zu gewährleisten.

Kann politisch entschieden werden, was als nachhaltig oder wirtschaftlich, als gute oder schlechte Energie zu gelten hat? Politische Meinungen und Mehrheiten unterliegen Veränderungen. Vor vierzig Jahren wollte die herrschende Meinung Atomenergie, heute verlangt die herrschende Meinung regenerative Energie. Was wird sie in weiteren vierzig Jahren wollen?

Steuererhöhung immer, Steuerentlastung nimmer.

Kraftstoffe haben 2017 mit steigendem Verkehrsaufkommen überproportional zum Wachstum des Energieverbrauchs beigetragen. Wir spannen nicht nur 150 Pferde ein, um zum Skifahren für ein paar Tage in die Berge zu fahren. Wir lassen uns auch [...]

12. Januar 2018|0 Kommentare

Neues vom Fortschritt bei Fracking und Schulden

Die Schieferölproduktion in den USA bestimmt den Ölpreis, die OPEC-Strategie einer künstlichen Verknappung werde in den kommenden Jahren nicht gelingen - so die Meinung eines angesehenen Rohstoffexperten. Fracking sei bereits zu einem Blutbad der Ölindustrie [...]

4. Dezember 2017|0 Kommentare

Milch 2030: Wird Energie teuer?

Auf Flügen mit der Lufthansa wird ein Snack gereicht, ein Sandwich aus mehr als 50 Zutaten, unter Schutzatmosphäre verpackt. Es enthält ungefähr alles, was die Landwirtschaft zu bieten hat. Dennoch entfallen wahrscheinlich nur 5 [...]

3. Oktober 2017|0 Kommentare

Energiewende, Elektromobilität, Biogas

Alles fauler Zauber? "An einem Strahlungstag mit wolkenlosem Himmel fällt im Durchschnitt auf jeden Quadratmeter Erdoberfläche eine Energiemenge von einem Kilowatt, bei Bewölkung kann sich dieser Wert auf 50 Watt verringern. Die grünen Pflanzen wandeln [...]

7. August 2017|0 Kommentare

Landwirtschaft 2030, Erdöl und Erntefaktor

Technikspirale bedeutet: durch Technik geschaffene Probleme durch noch mehr Technik zu lösen versuchen. Wir vertrauen darauf, dass uns immer rechtzeitig eine neue Lösung einfällt. In den letzten siebzig Jahren hat das funktioniert, deshalb glauben wir, [...]

30. Mai 2017|0 Kommentare

Energiepolitik verheddert sich in Zielkonflikten

Ideologien kommen und gehen, die Gesetze der Thermodynamik bleiben bestehen. Sie weisen darauf hin, dass jede Art der Energiegewinnung mit unerwünschten Nebenwirkungen und Folgen verbunden sein wird. Je höher der Energiebedarf, desto größer auch die [...]

20. September 2016|0 Kommentare