Die klassische Hochbox, auch Hochliegebox, hat eine ca. 20 cm hohe Trittkante zum Laufgang, 3-4 % Gefälle nach hinten und eine trockene, komfortable und leicht eingestreute Liegefläche.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

  • Dicke Gelenke in der Hochbox?
  • Einstreu rutscht weg, Kühe liegen auf Beton?
  • Hinten zu viel Nässe in der Liegebucht?
  • Kühe sehr schmutzig?

Videos zu Hochboxen

  • Hochliegebox mit weicher Gummimatte
  • Sandbettwaben für Hochboxen

Praxiserfahrungen

Erfahrungsberichte von Landwirten finden Sie in den Filmen zum Thema Hochboxen.

Beratung

Folgen Sie uns auf Facebook!

liegeboxen.de auf Facebook

Bleiben Sie immer über unsere neuesten Beiträge, Kommentare und Diskussionen zu den Themen Hochbox, Liegeboxen und Stalltechnik auf dem Laufenden!
Folgen Sie uns auf Facebook!

Häufig gestellte Fragen

Fünf bis zehn Zentimeter trockene Einstreu sind optimal – für Kuhkomfort, Tierwohl und Wirtschaftlichkeit

Natürliche Einstreu ist unverzichtbar. Ganz egal, ob auf einer Strohmistmatratze, auf Gummimatten oder auf Beton.
Eine fünf bis zehn Zentimeter dicke Einstreuschicht muss auch nicht mehr Arbeit … (komplette Antwort lesen)

Auch gut: Hochbox mit geringer Einstreu auf einer gelenkschonenden, reibungsarmen Oberfläche

Wer ähnliche Ergebnisse mit minimaler Einstreu (Strohmehl) erreichen möchte, kann Hochboxen mit Komfortmatten, Wasserbetten oder auch besonders reibungsarmen Gummimatten auslegen: (komplette Antwort lesen)

Dicke Gelenke in der Hochbox?

Schwellungen und Entzündungen der Sprunggelenke (Tarsi) entstehen durch Reibung und Feuchtigkeit auf sehr dichtem Untergrund. In solchen Fällen empfiehlt sich die Umrüstung zur hochgelegten Tiefbucht mit dickerer Einstreu oder …(komplette Antwort lesen)

Einstreu rutscht weg, Kühe liegen auf Beton?

In einer hinten abgeschlossenen Liegebucht sammelt sich Einstreu oft in der hinteren Hälfte der Liegefläche. Fehlende Einstreu im vorderen Bereich der Liegefläche kann durch eine künstliche Polsterung … (komplette Antwort lesen)

Hinten zu viel Nässe in der Liegebucht?

Hier sollten Liegeboxenmaße, Nackenrohr und Trennbügel überprüft werden. Moderne Liegeboxen bieten den Kühen mehr Bewegungsfreiheit. Das kann dazu führen, dass Kühe zu tief oder schräg in den Buchten liegen und zu viel Kot und Harn in die Liegeboxen fällt. Das Liegeboxensystem sollte … (komplette Antwort lesen)

Kühe sehr schmutzig?

Wie kommt Schmutz in die Liegeflächen? Wird er mit den Klauen eingeschleppt? Dann muss die Entmistung der Laufgänge überprüft werden. Oder hängen die Schwänze der liegenden Kühe in …(komplette Antwort lesen)

Zu hohe Einstreuverluste? Kühe graben Löcher?

Sehr dicke lose Schüttungen – z. B. Sand, Güllesubstrat oder auch Sägemehl – bilden keinen stabilen Unterbau in Form einer Matratze, so dass hier viel Material von vorne nach hinten und aus der Liegebox heraus … (komplette Antwort lesen)

Sie haben eine andere Frage zu Hochboxen?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen: info@liegeboxen.de

Videos zu Hochboxen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Aktuelle Beiträge zu Hochboxen

Welche Liegefläche ist die beste …

... und andere häufig gestellte Fragen: Was ist die beste Liegefläche für Kühe? 25jährige Erfahrung mit künstlichen Werkstoffen in Hochboxen bestätigt: Fünf bis zehn Zentimeter trockene Einstreu sind optimal - [...]

18. September 2017|0 Kommentare

Liegekomfort in Hochboxen: Grenzen des Machbaren

Nicht nur in der Landwirtschaft gibt es Grenzen für technischen Fortschritt und Rationalisierung Diese Grenzen werden immer dann erreicht, wenn der technische Aufwand größer wird als der damit erreichbare Zusatznutzen. Wenn Technik und Energie [...]

24. Juli 2017|0 Kommentare

Die Hochliegebox: Ein Auslaufmodell?

Nach den ersten drei Monaten können wir feststellen, dass Inhalte zum Thema Tiefbucht mehr als doppelt so oft gesucht und abgerufen werden wie Inhalte zur Hochliegebox. Daraus könnte man ganz verschiedene Schlüsse ziehen: Vielleicht liegen [...]

17. Februar 2017|0 Kommentare

Hochboxen mit Sandbettwaben

Hochliegeboxen können auch zu hochgelegten Tiefbuchten mit Sandbettwaben umgestaltet werden. Auch hier wird zunächst die Trittkante durch ein Abschlusselement um ca. 10 cm erhöht. Trittkanten von 30 – 35 cm machen den Kühen keine [...]

14. Juni 2016|0 Kommentare

Hochliegeboxen

Hochliegeboxen entstanden aus der Notwendigkeit, Pflege und Trockenhaltung der Liegeflächen zu vereinfachen. Die klassische Hochbox hat eine ca. 20 cm hohe Trittkante, 3-4 % Gefälle nach hinten und eine trockene, komfortable und leicht eingestreute [...]

14. Juni 2016|0 Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen