Dieses Portal hat verschiedene Rubriken mit unterschiedlichen Schwerpunkten: es gibt die eher kommerziellen Seiten „Marktplatz“ oder „Angebote“ und die grundsätzlichen Seiten „Freiheit“ und „Gute Milch kostbar machen„. Hier wie dort werden Gedanken und Ideen zu wirtschaftlichen Aspekten vorgestellt, die für Milchviehhalter, Zulieferer und Verarbeiter interessant sein könnten.

Die kommerziellen Inhalte und Angebote sind notwendig für die Finanzierung des Portals. Das wichtigste Anliegen dieser Seite ist aber die unabhängige Aufklärung und Information. Die zentralen Rubriken Liegen und Laufen sowie das Stichwortverzeichnis informieren über ganz verschiedene Stalltechnik-Lösungen.

Grundsätzliche Zusammenhänge und Gedanken zur Globalisierung werden in der Rubrik „Freiheit“ behandelt. Landwirte, Unternehmer und Selbständige erleben den Alltag oft nicht als goldenen Käfig, sondern als Hamsterrad. Deshalb soll immer mal wieder untersucht werden, ob und wie man sich aus Abhängigkeiten befreien kann.

Die Initiative „Gute Milch kostbar machen“ wird aus dieser Seite herausgelöst und eine eigene Plattform bekommen.

Damit wird noch klarer werden, dass diese Initiative in keiner Weise mit kommerziellen Zielen verknüpft ist.

Dennoch liegt sie durchaus im ureigensten Interesse unserer Partnerunternehmen:

Jeder Zulieferer kann und sollte dazu beitragen, die Milchbauern stärker zu machen.

Den Zulieferern kann es nur gut gehen, wenn es auch den Milchbauern gut geht. Wir alle müssen den Milcherzeugern den Rücken stärken. Das ist das Ziel der Initiative Kostbare Milch.

Bei Verbrauchern und Landwirten wollen und werden wir Begeisterung und Sehnsucht wecken – für kostbare Milch.

Es gibt gute Ideen, aus denen eine kraftvolle Bewegung entstehen kann. Mitmachen kann jeder, dem die Zukunft der Milchviehhaltung am Herzen liegt. Egal, ob Bio oder konventionell, katholisch, protestantisch oder sonstwas.

Sie können schon heute die Initiative Kostbare Milch unterstützen, indem Sie z. B. auf

www.bauerwilli.com/reinheitsgebot-fuer-milch/            oder auf

www.liegeboxen.de/gute-milch-kostbar-machen/

hinweisen und verlinken oder exzellente Ideen und Vorschläge durch likes in den sozialen Netzwerken empfehlen.

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie das Logo „Gute Milch kostbar machen“ nutzen möchten, um auf die Aktion hinzuweisen.

Bewegt Euch! Kostbare Milch unterstützen! Tut was für Eure Kunden!

Hier geht es Mitte Juli weiter mit neuen Angeboten und Beiträgen.