Von facebook habe ich mich verabschiedet. Ich erlebe gerade, dass facebook-Daten durch wenig wohlwollende Zeitgenossen politisch mißbraucht werden. Politik aber ist nicht mein Metier, denn da geht es um Macht. Und mit Macht will ich nix zu tun haben, ich brauche keine.

Mein Herz schlägt nicht für die Mächtigen, sondern für die Machtlosen, Ohnmächtigen und Bedrängten. Sympathisch sind mir die, die sich gegen Unterdrückung und Ausbeutung auflehnen. Ich mag diese Erde, die sich früher oder später gegen die Ausbeutung durch den Menschen auflehnen wird.
Ob ich damit von anderen rechts oder links verortet werde, ist nicht wichtig. Es zählt der Mensch, nicht die Partei.

Für die Einordnung in politische Schubladen stehen diese Seite und meine Person nicht zur Verfügung.

Euer Tilman Ziegler