Ähnlich wie lose Schüttungen oder z. B. Sand gibt Wasser unter Belastung nach, wird verdrängt und könnte damit auch horizontale Druckbelastungen gut abfedern. Insbesondere im hinteren Teil der Liegeboxen könnte Wasser so zur Entlastung der Tarsalgelenke der liegenden Kuh beitragen.

Die gewünschte „Verdrängung“ des Wassers bei jedem Belastungsvorgang muss aber gesteuert und kontrolliert bleiben. Im vorderen Bereich der Liegebox entstehen bei Aufstehen und Abliegen hohe Punktbelastungen, die abgefedert werden müssen. Hier darf das Wasser nicht so leicht verdrängt werden wie im hinteren Bereich der Liegebox, wo es sich der Belastung durch die liegende Kuh anpassen und Reibung mindern soll.

Um zu starke Verdrängung zu verhindern, muss Wasser durch eine strapazierfähige, wasserundurchlässige Hülle ständig in Form gehalten werden. So entsteht eine Art Matratzensystem mit Gummihülle und Wasserfüllung.

Die Materialeigenschaften der Hülle wirken den Materialeigenschaft der Füllung entgegen und heben die Vorteile von Wasser teilweise wieder auf. Im hinteren Bereich der Liegebox ist mit Reibung auf der Gummioberfläche zu rechnen, zumal sich auf einem unstabilen Untergrund kaum eine Einstreuschicht bilden kann.

Liegekomfort in Hochboxen: Grenzen des Machbaren

Nicht nur in der Landwirtschaft gibt es Grenzen für technischen Fortschritt und Rationalisierung Diese Grenzen werden immer dann erreicht, wenn der technische Aufwand größer wird als der damit erreichbare Zusatznutzen. Wenn Technik und Energie [...]

24. Juli 2017|0 Kommentare

Gesunde Sprunggelenke: Wasserbetten für Kühe

Wasserbetten für Kühe wurden bereits vor mehr als zehn Jahren entwickelt, um Druckstellen und Gelenkverletzungen in Hochboxen zu minimieren. Während es auf Matten und Matratzen mit flacher Oberfläche zu Reibung kommen kann,  können sich [...]

22. Januar 2017|0 Kommentare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen